D 2243 Fassaden - Leichtspachtel



Verarbeitungsfertiger, dispersionsgebundener Fassadenleichtspachtel zum Ausbessern und Glätten unebener Untergründe sowie zur Rissverfüllung.

Ideal zum Glätten von Fenster- und Türfaschen im HAERING®-WDV-System.

HAERING® Fassadenleichtspachtel kann auch als Renovierungsspachtel für mineralische und organische Untergründe verwendet werden.

Eigenschaften:
• Außen - und Innenputz nach DIN EN 15824
• Brandklasse A2 ( nicht brennbar)
• Hydrophob und diffusionsfähig
• spannungsarm und elastisch
• gute Standfestigkeit
• sehr gute Haftung auch auf kritischen Untergründen
• geringer Schwund und niedriger Verbrauch durch Leichtfüllstoffe
• optimale Verarbeitungseigenschaften
• in dünnen Schichten filzbar

Kenndaten nach DIN EN 15824:
• Wasserdampfdurchlässigkeit: Klasse II (mittel), sd-Wert 0,14 – 1,4 m
• Wasseraufnahme: W3 (niedrig), ≤ 0,1 kg/(m²·h0,5)
• Brandverhalten: Brandklasse A2 nicht brennbar DIN EN 1350
• Hohe Dauerhaftigkeit
• Gute Haftfestigkeit

Farbton: grauweiß

Verbrauch: Ca. 1,3 kg/m² bei 1mm Schichtdicke.
Armieren: ca. 3,0 - 4,0 kg/m2 (bei 3 mm Schichtdicke).

Gebindegröße: 15 kg Eimer

Downloads: Technisches Datenblatt >  

< Zurück