S 4155 Silikat-Gewebekleber

 

Zur Verklebung von HAERING®-Glasfasergewebe und Glasvlies auf allen mineralischen glatten Untergründen im Innenbereich.

HAERING® Silikat-Gewebekleber ist sowohl im privaten Wohnungsbau als auch für öffentliche Gebäude, wie Krankenhäuser, Schulen und Kindergärten bestens geeignet.

HAERING® Silikat-Gewebekleber lässt sich gleichmäßig und rationell auftragen, bietet eine
hohe Klebekraft und lange Korrigierbarkeit.

Eigenschaften:
• sehr gute Anfangshaftung und hohe Klebekraft
• gute Verteilbarkeit und lange Offenzeit
• emissionsminimiert, weichmacher- und lösungsmittelfrei
  Emissionsklasse A+ (bestmöglicher Wert gemäß Verordnung [F] zur Kennzeichnung für Bauprodukte
• frei von foggingaktiven Substanzen
• besonders für Allergiker geeignet, da ohne Zusatz von Konservierungsstoffen
• hoch diffusionsoffen
• organischer Anteil < 5% (VOB/C DIN 18363 2.4.1)
• vorbeugend gegen Schimmelpilzbefall durch erhöhte Alkalität
• sehr ergiebig, transparent auftrocknend

Kenndaten nach DIN EN 1062:
• Wasserdampfdurchlässigkeit in Verbindung mit Glasvlies:
Klasse V1 (hoch), sd-Wert: ≤ 0,03 m

Farbton: opak

Verbrauch:
Glasfasergewebe: ca. 200 – 400 g/m² (je nach Gewebestruktur und Untergrund)
Glasvlies: ca. 200 – 300 g/m².
Diese Verbrauszahlen sind Richtwerte. Genaue Verbrauchsmengen durch Probebeschichtung
am Objekt bestimmen.

Gebindegröße: 15 kg Eimer

Downloads: Technisches Datenblatt >   Flyer 1 >    Flyer 2 >

< Zurück